.

Achtung! Bitte immer auf Kreditkonditionen-Anfrage bestehen


Wenn Sie bei einer Kreditbank einen Ratenkredit beantragen, prüft die Bank bei der Schufa zunächst Ihre Kreditwürdigkeit.

Viele Kreditinstitute begehen bei der Kreditanfrage aus Dummheit oder mit Absicht folgende Beratungsfehler:

Für eine rechtmäßige Schufa-Abfrage muß die Bank zunächst Ihr Einverständnis einholen. Viele Banken "vergessen" dies.

Als nächstes muß das Kreditinstitut diese Schufa-Anfrage begründen. Dies kann sie entweder als

  • "Kreditanfrage" oder als
  • "Konditionsanfrage"
  • Diese "Konditionsanfrage" hat keinerlei schädliche Auswirkung auf Ihr Schufa-Scoring bei der Kreditvergabe.

    Die "Kreditanfrage" verschlechtert jedoch die Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden. Denn sie wird so verstanden, dass der Kunde direkt nach einem Kredit gefragt hat - dieser aber abgelehnt wurde. Ansonsten wäre der Kredit ja ebenfalls in der Schufa-Datei eingetragen worden.

    Dies senkt den so genannten schufainternen Scorewert und schmälert somit die Kreditwürdigkeit der jeweiligen Person.

    So ein Eintrag ist natürlich von Vorteil für das erste Kreditinstitut, das dem Kunden ein Kreditangebot macht. Denn damit sinken die Chancen für den Kunden, bei einer zweiten Bank ein besseres Angebot zu erhalten.

    Ein derartiger Umgang mit dem Kunden ist nicht nur perfide sondern stellt auch einen Beratungsfehler dar, den Sie mit juristischen Mitteln angehen sollten.

    Damit Sie nicht Opfer des zweitgenannten Kreditberatungsfehlers werden, kann es nicht schaden, wenn Sie jedes Kreditinstitut im Beisein eines Zeugen oder per Brief auffordern, die Schufa-Anfrage mit

    Kreditkonditionen

    zu begründen.

    Wenn Sie Opfer einer falschen und kreditschädigenden Schufaanfrage geworden sind und Sie dies auch beweisen können, zwingen Sie die betreffende Bank am besten über einen Rechtsanwalt, Ihnen entweder einen günstigeren Kredit zu bewilligen, oder Ihnen den Schaden zu erstatten, der Ihnen aus dem verschlechterten Kredit-Scoring entstanden ist. Weitere Informationen hierzu können Sie bei Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn per E-Mail erfragen.

    Die Kosten für eine anwaltliche Beratung, Vertretung oder für einen Prozeß wegen Berichtigung Ihrer Schufa-Daten sind oft umsonst, sofern Sie die Voraussetzungen der Beratungshilfe oder Prozesskostenhilfe erfüllen. Ob Sie diese Voraussetungen erfüllen, erfahren Sie kostenlos bei der Online-Beratung von Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn (rarw.de) unter Beratungshilfe ausrechnen.

    Wenn der Beratungsfehler Ihrer Bank zuviele Schulden für Sie oder Ihre Firma verursachte, können Sie der schuldigen Bank einen Denkzettel verpassen, indem Sie sich in 3 Monaten Schuldenfreiheit verschaffen. Wie dies geht, erfahren Sie bei Schuldenfrei in 3 Monaten


    Weitere Infos

    Bitte geben Sie unten Ihr gewünschtes Thema, ein Keyword oder eine Suchbegriffkombination ein und lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen:

    Kostenlose Fragen an unsere Leser und an uns stellen

    Zurück von "Beratungsfehler bei Kreditanfragen" zur Homepage für Kredit, Umschuldung, Testberichte und Kreditvergleiche

    Was Sie vielleicht auch interessiert:

    Die günstigsten Onlinekredite bis 50.000 Euro im Vergleich

    Die besten Kreditbanken für Verbraucherkredite und Existenzgründungsdarlehen

    Die schlechtesten Kreditinstitute für Kreditsuchende

    Schlechte oder hinterlistige Kreditberater gefährden Ihre Kreditwürdigkeit bei der Schufa

    Auf 4 Prozent Nominalzins umschulden

    Zufrieden?

    Wenn Ihnen diese Informationen zum Thema "Beratungsfehler bei Kreditanfragen" weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

    Weiterempfehlen


    Ihre Meinung

    Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?





    Rechtlicher Hinweis

    Dieser Artikel hat nur informativen Charakter und kann eine professionelle Finanzierungsberatung z.B. bei der Verbraucherzentrale (verbraucherzentrale.de), beim Rechtsanwalt (brak.de) oder Steuerberater usw. nicht ersetzen.

    Bei sehr vielen Kreditanfragen besteht die Gefahr, dass der Kreditantragsteller an einen inkompetenten Kreditsachbearbeiter gerät, der die Schufaanfrage falsch begründet und so die Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden stark gefährdet.

    Ausserdem besteht die Gefahr, dass die Bank Ihnen nutzlose Zusatzprodukte wie Restschuldversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung u.ä. verkaufen will.

    Berücksichtigt wird nur die Sach- und Rechtslage bis zum obigen Erstellungsdatum.

    Werbung

    • Freunden empfehlen
    • empfehlen
    • druckansicht

    Wer schreibt hier?

    Wer ist Rainer Wiesehahn

    Mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin freiberuflicher Jurist und Infopreneur zu den Themen "Recht", "Finanzen" und "Versicherungen".
    bilig-kredit.com ist weder eine Bank noch ein Kreditvermittler. Ich möchte Kreditsuchende vor Abzocke und Beratungsfehler durch schlechte Kreditinstitute und unseriöse Kreditvermittler schützen. Schlechte Kreditberater sollten unbedingt auf Schadensersatz verklagt werden, wenn sie die Schufaanfrage nicht mit "Konditionsanfrage" sondern mit "Kreditanfrage" begründen. Letzteres ist nicht nur ein Beratungsfehler sondern verschlechtert auch die Bonität der Kreditsuchenden. Der Kredit wird dadurch unnötig teuer.

    Billiger Kredit

    Berufstätige spart Geld nach Kreditvergleich
    Billiger Kredit ab 3,5% bei Sonderaktionen. Infos per E-Mail anfordern.
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte nicht ausfüllen:
    Erläuterungen
    Kredit gesucht?
    Wunschkredit
    Wünsche erfüllen

    mit

    Ratenkredit

    oder

    Autokredit

    Ohne Wartezeiten,

    auch Sonntags

    im

    Internet

    beim

    Kreditvergleich

    Ihre Meinung

    Hat Ihnen unsere Seite weitergeholfen?

    Ja   Nein 

    Etwaiger Kommentar:

    Folgen Sie uns:


    Rainer Wiesehahn bei TwitterRainer Wiesehahn bei Youtube Rainer Wiesehahn bei Google+


    Finanztipps: